unsere Charas


Charaktere

 

Zeke

Name: Zeke (Andreij Romanov)
Alter: 27
Wohnhaft: New York
Geburtsort: London
Familie:
Mutter: Prostituierte(verstorben) / Engländerin
Vater: General / Russe
Beruf: Dealer und Zuhälter
Familienstand: ledig

Aussehen:
Haarfarbe: braun
Augenfarbe: grün
Größe: 186
Figur: Drahtig (XD)

 

Über seine Familie gibts nicht viel zu sagen. Seine Mutter 'gab ihn ab' als er ungefähr 6 war. So genau erinnert er sich nicht mehr dran. Aufgenommen wurde er von einem New Yorker Drogenboss der in London einige Geschäfte abzuwickeln hatte. Demnach kam er früh mit dieser 'Welt' in berührung und lebt und liebt diese. Die 'Vorhölle' wie man es so schön nennen kann ist sein zuhause in der er sich wohl fühlt. Seine Lebensweise ist alles andere als gesund und wenn man ihm in die dunkel unterlaufenen Augen in dem eingefallenen Gesicht sieht, bemerkt man diese Lebensweise auch. Aber Zekes Laune tut das keinen Abbruch, er ist meist gut drauf und für jede Feier und vor allem jeden guten Tripp zu haben. Sein Leben zwischen den Drogensüchtigen, Prostituier und strichern ist nicht jedermanns Sache. Aber wenn man darin aufgewachsen ist kann man es sich anders wohl nicht mehr vorstellen...Zeke liebt es zu rasen. Mit dem Motorrad lieber als mit dem Auto, da es einfach quasi unmöglich ist weder für die Polizei noch für andere Verkehrsteilnehmer ihn zu schnappen... Und so manches schickes Video von ihm war schon für viel Geld unter der Hand verkauft worden... es gab eben so freaks die sich gern soetwas ansahen..

Wie man ZEKE richtig ausspricht:

 

 

Asagi

Name: Asagi
Alter: 27
Wohnort: NY
Geburtsort: Japan/Tokyo
Beruf: Empfangssekretär bei einem Anwalt
Familienstand: Ledig

Aussehen:

Haarfarbe: schwarz
Augenfarbe: braun
Größe: 174cm
Gewicht: 51kg
Statur: dünn

 

Geboren in Tokyo war Asagi der Sohn eines anesehenen Elternhauses. Seine konservativen Eltern ließen ihn genau den Schulweg gehen, den sie wollten. So besuchte er die besten hochschulen und machte letztendlich auch seinen Abschluss. Doch jedes noch so perfekte Leben hat seine Schattenseiten. So verschaffte er seinem spießerischen Leben Nachts abhilfe in dem er illegale Straßenrennen in Tokyo fuhr, was allerdings nicht von langer dauer war, da er bald aufgrund seiner selbstzerstörerischen fahrweise nicht mehr mitmachen durfte. Als sich ihm die Möglichkeit bot nach Amerika über zu reisen, nahm er diese gleich war um in sein eigenes Leben zu flüchten. Asagi schlug sich fortan mal hier mal dort durch und lernte bald jemanden kennen, mit dem er zusammenlebte. Nicht lange später hatte er einen Verkehrsunfall, bei dem sein bester Freund ums leben kam. Aus schierer wut schlug er den anderen Fahrer brutal zusammen und hatte anschließend eine Klage wegen schwerer Körperverletzung am Hals. Was folgte waren einige Jahre haft, wo er auch seinen zukunftigen chef kennenlernte. Als er entlassen wurde begann seine Arbeit als Empfangssekretär bei seinem Zellengenossen, der zufälligerweise Rechtsanwalt war. Ein letzter schicksalsschlag kam, als er von seiner Liebe verlassen wurde. Als Asagi hinaus rannte in den New Yorker untergund, lief er in die Arme eines Mannes, der sein Leben fortan verändern sollte. Der ihn hinab zog, ganz, ganz tief hinab.

Hide Zou

 

Name: Hide Zou
Alter: 38
Wohnhaft: New York
Geburtsort: Kyoto
Beruf: Rechtsanwalt



Familie:
Mutter:
Ärztin Japanerin
Vater: Schönheitschirurg Japaner
Familienstand: Geschieden

Aussehen:

Haarfarbe: braun
Augenfarbe: braun
Größe: 188
Figur: Schlank

Fuhrpark: Lincoln Stretchlimousine in schwarz und weiß, BMW schwarz, und einen silbernen Mercedes

Aufgewachsen in einer perfekten Umgebung, erzogen von der perfekten Familie, Unterrichtet in den perfekten Schulen, ein perfektes Leben. Unterrichtet in Geige, spielte man schon früh Tennis und Golf und entwickelte sehr bald eine Vorliebe für Armani Unterwäsche. Früh entschied er sich das Elternhaus zu verlassen und in Amerika zu Studieren. Ein Großer Schritt den er aber nicht bereut hat. So leicht wie alles in seinem Leben beendete er sein Studium in dem er sich in seine Mitstudentin Liz kennen und lieben lernte...Was folgte war eine eigene Kanzlei, Hochzeit, Kinder. Grillpartys mit den Nachbarn reihten sich an Besprechungen, Galadinner, und Kindergartenfeste. Das perfekte Leben. Bis zu den Schlagzeilen die durch alle Medien gingen.
-Staranwalt im Gefängnis, was ist wahr den schweren Vorwürfen gegen den Vater, Ehemann und Anwalt?-
Eine Zelle, ein neuer Freund, verlorene Mandanten, Scheidung. Besuchsrecht für die Kinder einmal im Monat. Das perfekte Leben liegt in Trümmern.
-Zou zurück am Schreibtisch! / Millionen Entschädigung für den Justitsirrtum / Hide Zou darf wieder als Anwalt praktizieren -
Und nun? Nun kann das Leben doch so weiter gehen wie zuvor. Ohne Frau, ohne Kinder aber immerhin, mit seiner Arbeit und seinem Geld

 

Osami

Name: Masahito Osami
Rufname: Sammi (nicht die englische Aussprache)
Alter: 24
Wohnhaft: New York
Geburtsort: New York
Familie:
Mutter: Masahito Hitomi, Auftragsmörderin (wurde von der NSA geschnappt und hingerichtet) / Japanerin
Vater: starb kurz nach Sammis Geburt
Beruf: Dieb
Familienstand: ledig

Aussehen:
Haarfarbe: dunkelblond (gefärbt, Natur: schwarz)
Augenfarbe: braun
Größe: 1,69
Figur: schlank
Teint: blass

Er ist bei seiner Mutter im feinsten Viertel von New York aufgewachsen, wo sie ein relativ ruhiges und sorgenlosesn Leben führten. Er liebte seine Mutter und lange wusste er nicht wie sie ihr Geld verdiente. Mit 11 Jahren war er ihr dann zu ihrer „Arbeit“ gefolgt und musste mit ansehen wie sie jemanden kaltblütig ermordete. Er hatte seiner Mutter nie etwas davon gesagt aber seit diesem Tag, schien sich ihr Verhältnis verändert haben. Bis zu ihrem Tod hatte Hitomi versucht herauszufinden, warum er plötzlich so kühl und abweisend zu ihr war. Es vergingen noch 9 Jahre, bis zu von der NSA geschnappt wurde. Schon ein paar Jahre davor wurde es immer unruhiger in New York, der Untergrund wuchs, es wurde immer gefährlicher. Am Vorabend ihrer Hinrichtungstag schlich Sammi sich zu ihr um ihr zu sagen dass es ihm leid tut und dass er sie liebte. Er hatte versucht sie zu befreien aber sie wurden entdeckt. Nur weil sich Hitomi zwischen die Männer der NSA und ihrem Sohn schmiss, konnte der Junge entfliehen. Seit diesem Tag ist die NSA auf der Suche nach Sammi. Der Junge hatte keine Wahlt, er musste in den Untergrund abtauchen und seitdem hält er sich mit Dieberein über Wasser.

Mit 22 Jahren lernte er einen Jungen Mann kennen, in den er sich verliebte. Das erste halbe Jahr verlief prächtig, Sammi schien glücklich zu sein, aber dann fing sein Freund an ihn regelmäßig zu verprügeln und zu vergewaltigen. Um Damit fertig zu werden rutschte er schließlich in die Drogenszene ab.

Felicia Visconti
 

Name: Felicia Visconti
Alter: 28
Wohnort: New York
Geburtsort: Palermo/Italien
Beruf: Ärztin (Allgemeinmedizin & Unfallchirugie)
Familienstand: Ledig

Aussehen:

Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Braun
Größe: ca. 1,70 cm
Gewicht: ca. 52 kg
Statur: weiblich

Als einzige Tochter von Luca und Cecilia Visconti, konnte sich Felicia nie beschweren. Sie hatte alles, selbst als ihre Familie von Italien weg gingen um in Amerika ihr Glück zu suchen. Ihr Leben war in Ordnung, Geld im Überfluß gab es nicht, doch man lebte gut. Diesem Umstand war es zu verdanken das Felicia die besten Schulen besuchen und auch ihren Traumberuf einer Ärztin erlernen konnte. Schon von klein an glitt sie ohne größere Probleme durch jegliche Lehranstalten, brachte Bestnoten mit nach Hause und schloss letzt endlich auch ihr Studium als eine der Klassenbesten ab. Die Welt lag ihr zu Füßen und stand in allem offen, sie war eine vielversprechende, junge, aufstrebende Ärztin. Hatte einen guten Posten in einem der besten Krankenhäuser in Aussicht, doch es sollte anders kommen. Nach dem kennenlernen eines 'besonderen' Menschen's entschied sie sich um, stieß ihre Eltern das erste Mal in ihrem Leben vor den Kopf und begann ihre einge kleine Praxis aufzubauen. Mit allem was sie benötigte um auch beide Zweige ihres Berufes auszuüben. Und jene war auch gedacht um die weniger betuchten und nicht mit Glück bedachten Menschen zu behandeln. Von nun an hatte sie viel Arbeit vor sich, aber auch das Wissen etwas Gutes zu tun.

 

Adrian Marshall(Felicias Zweitchar)

 

Name: Adrian Marshall
Alter: 29
Wohnort: New York
Geburtsort: New York
Beruf: Mitarbeiter der NSA
Familienstand: Ledig

Aussehen:

Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Grün
Größe: 1,80 Meter
Statur: durchtrainiert

Was soll ich groß über mich verraten? Es gibt da nicht wahrlich viel. Aufgewachsen bin ich in der untersten Mittelschicht, alles hatte mehr Recht als schlecht gereicht. Vor allem da mein werter Vater fast die ganze Kohle in Alkohol und Drogen stecken musste. Das beste daran war es aber das er auch noch meine Mutter mit in diesen Mist rein zog und sie wahrlich dazu nutze um Geld zu beschaffen. Klar gesagt sie durfte sich mit anderen Männern beschäftigen, damit er auf nen guten Trip konnte. Wiederlich, einfach nur wiederlich. Meine Mutter nahm sich das Leben und mein Vater. Er wurde bestraft für das was er getan hatte. Das war der Zeitpunkt als mein neues Leben anfing, ein Leben wo ich bestrebt bin all diesen Dreck von New York's Straßen zu beseitigen. Niemand anders tut es - also werden und müssen wir es tun, damit irgendwann unsere Kinder wieder frei und ohne Angst auf den Straßen spielen können.

 

Natalie Lando

 

Name: Natalie Lando
Alter: 13
Wohnort: NY
Geburtsort: NY
Beruf: --
Familienstand: Ledig

Familie:
 

Mutter: Verstorben
Vater:Verstorben
Schwester: Verstorben
Bruder: Verstorben

Aussehen:
 

Haarfarbe: dunkelbraun
Augenfarbe: hellbraun/grün
Größe: 1m 56 cm
 

Wer sie für ein kleines Mädchen hält, liegt voll daneben. Natalie ist für ihr alter schon sehr erwachsen - zumindest versucht sie so zu sein, ob es ihr gelingt? Nunja... In ärmlichen Verhältnissen lebend, kam sie schnell an falsche Kontakte und falsche Gewohnheiten sowie einem falschen Weltbild. Dementsprechend mag nun auch ihr Verhalten sein. Sie ist jedenfalls von sich überzeugt.
Kaum 13 Jahre alt wurde sie Augenzeuge der Ermordung ihrer eigenen Familie durch die NSA, zumindest geht Natalie davon aus. Nur knapp entging sie selbst dem Tod und schwor Rache an den Mördern.

 

 

Tina

 

Vorname: Tina

Alter: 21

geb. ort: Brooklyn

Wohnort: NY

Beruf: Hotelfachangestellte (gehört zum mangement)

Hobbys: boxen, kickboxen

Drogen: gelegtlich mal ein joint

Alkohol: täglich

Tina wuchs in brooklyn unter dealer, Prosituirten und jankies auf. ihre eltern waren das beste beispiel dafür. Ihre muttere eine heruntergekommene Prosituirte die auch noch für einen dollar die beine breit machte und ihr vater ein schmieriger alter säufer auch gerne mal seine tochter mit ins bett nahm. Es kam oft zu gewaltaten in der familie und nicht selten standen sie bullen vor der tür. Tina lies ihre aggression immer in der schule aus und es war ihr egal ob es an schülern oder an lehrern war. deswegen flog sie von insgesamt 5 schulen nachdem sie die highsschool beendet hatte verlies sie ihr eltern haus und tremmpte nach NY. dort hauste sie 2 monate lang auf der straße bis sie bei bekannten aufgenommen wurde. Diese nehmen drogen und dennoch sind die ihre eimzigen freunde. heute arbeitet sie in einen hotel auch wenn ihr das nicht sehr gefällt. aber sie bekommt ihr geld. Und sie besucht seit nun mehr als einen halben jahr den fightclub wo sie bis jetzt nicht oft geschlagen wurde.

 

 

Chris Dexter

Chris Dexter
29 Jahre alt
Eltern tot
Wohnhaft: New York
Geburtsort: New Jersey
Familienstand: ledig
Aussehen
Haarfarbe: dunkelbraun

Augenfarbe: hellbraun
Größe: 1,82 m
Statur: trainiert

Vorstrafenregister: diverse Diebstähle, Raubüberfall, versuchter Totschlag in 4 Fällen (Straftaten als amtsausführende Staatsperson wurden gelöscht)
Beruf: Polizist (z. Z. undercover)


 
Chris Dexters frühe Kindheit verlief ruhig und behütet in New Jersey. Die Mutter Kindergärtnerin, der Vater ein wichtiges Bestandteil der Regierung. Doch sein Leben nahm eine radikale Wende. Plötzlich standen Polizisten vor der Tür. Chris war erst 9 Jahre alt, als sie seinen Vater mitnahmen. Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz, Vergewaltigung, Auftragsmord…waren nur einige Einträge in der Polizeiakte seines Vaters. Chris’ Mutter gab ihr bestes, ihrem Jungen trotz allem ein schönes Leben bieten zu können. Doch die Zeiten waren hart, sie verlor ihren Job und machte Tag für Tag mehr Schulden. Chris war erst 10 aber kein kleiner Junge mehr. Er kannte das Leben auf der Straße und vor allem das Gesetz des Stärkeren. Oft blieben sie nur wenige Wochen in einer Stadt, bevor sie wieder umzogen. Um seiner Mutter zu helfen, stahl er, was es zu holen gab: Lebensmittel, Geldbörsen, Schmuck. Mit 13 wagte er sich schließlich auch an Autos und Wohnungstüren. Kein Schloss war vor ihm sicher. Nur mit Mühe entrann er immer wieder den Fängen des Gesetzes. Chris’ Mutter starb an einer langwierigen Lungenentzündung. Mit 17 kam er das erste Mal in die Notaufnahme des städtischen Krankenhauses und somit auch in die Reichweite der Gesetzeshüter. Schusswunden unterliegen der Meldepflicht. Doch die korrupten Polizisten hatten es auf weitaus größere „Tiere“ abgesehen. Und ehe er sich versah, war er einer von ihnen: Gerade mal 23 Jahre alt, keine ordentliche Schulausbildung, aber mit einer Polizeiuniform und einer Marke, die ihn nun offiziell berechtigte, den „bösen Jungs“ eins auf die Mütze zu geben. LA – die Stadt der Engel – war alles andere als engelhaft und Chris nutzte seine Staatsautorität, um ordentlich zu wüten. War es sein Fehler, dass hin und wieder zwielichtige Polizisten zwischen die Fronten gerieten und von Chris’ „Aufräumaktion“ nicht verschont blieben? Doch sein Vorgehen sorgte für Aufsehen in den obersten Reihen. Strafversetzung nach New York. Und da stand er nun am JFK-Airport. Kaum Geld in der Tasche, dafür aber eine nagelneue glänzende Polizeimarke von New York City und einen Auftrag: Den New Yorker Untergrund zu infiltrieren und „aufzuräumen“!
 
Sarah & Jana Zou


Name: Sarah Zou/Jana Zou (Zwillinge)

Alter: 13 Jahre

Größe: 160 cm

Haarfarbe: blond

Augenfarbe: blau

Eltern: Elizabeth / Hide Zou

Geburtsort: Randviertel von NY

Wohnort: Momentan ungewiss


 
Sarah und Jana sind die Zwillingstöchter des reichen Anwalts Hide Zou und seiner inzwischen Ex-Frau und Ärztin Elizabeth. Die beiden Mädchen wuchsen in einem ruhigen, reichen Vorort von New York auf und genießen die beste Bildung. Als sie gerade drei Jahre alt waren wurden sie Augenzeuge, wie die Polizei ihren Vater schnappte und abführte. Kurze Zeit später konnten sie ihn im Gefängnis besuchen. Bis ihre Mutter den gerichtlichen Beschluss durch bekam, dass er seine Kinder während des Aufenthalts im Gefängnis gar nicht mehr und danach nur ein paar Stunden im Monat sehen durfte. Jana und Sarah allerdings vermissen ihren Vater sehr und suchen nach einem Weg wieder bei ihm sein zu können.
 

Ivan Romanov

 

Alter: 46

Größe: 193 cm

Haarfarbe: braun/grau

Augenfarbe: grün

Geburtsort: Russland/St. Petersburg

Wohnort: Amerika/NY

Familienstand: verheiratet

Ehefrau: Anastasia Romanov

Kinder: Anja und Vitali Romanov

Berufskarriere:  Früher General der Russischen Armee, NSA Offizier

 

 

Ivan ist ein Russischer Patriot. Schon durch seinen Familiären Hintergrund war es für ihn bestimmung und Ziel einmal ein Hohes Tier bei der Russischen Armee zu werden. Sein Vater hatte früh hohe Ansprüche an ihn, denen er stets gerecht wurde. Mit Disziplin und rücksichtsloser Zielstrebigkeit arbeitete er sich in den Rängen vor und erreichte somit früh und mit bravour den Rang des Generals. Erst als er schließlich seine heutige Frau Anni kennenlernte und mit ihr dann eine Familie gründete, trat er aus dem Beruf zurück und zog mit ihr nach Amerika. Durch die wachsende Unruhe auf den Straßen allerdings fühlt er seine Kinder und seine Frau in Unsicherheit. Aus diesem Grund trat Ivan der NSA bei, die seine Berufserfahrung, Ausbildung und Kampfkunst schnell zu schätzen lernte. Des weiteren ist Ivan Romanov der Gründer des Fightclubs, der zunächst aus dem einfachen Gedanken entstand in Form zu bleiben, als die kleinen Prügelleien aber schnell begeisterung vor allem in der Männerwelt fanden.

 

Melody Nash

 

Name: Melody Nash
Alter: 21
Wohnort: New York
Geburtsort: Dublin, Irland
Beruf: Gelernte Schneiderin
Familienstand: Ledig

Aussehen:

Haarfarbe: Kupferrot
Augenfarbe: Blau
Größe: ca. 1,60 cm
Gewicht: ca. 50 kg
Statur: schlank und drahtig

Ihr Vater verließ die Familie früh und alles was er hinterließ waren eine Hand voll Kinder, beeindruckende Geschichten, aber auch eine gebrochene Ehefrau, die mehrere Fehlgeburten und den Verlust ihres Mannes nicht mehr ertrug und zur Alkoholikerin wurde. Dieser Tag machte Melody zur Mutter von fünf Kindern. Mit den Wegen einer Ratte, die überall Wege findet wo keine sind und Futter wo keines ist, schlug sie sich durch, immer mit den schönen Geschichten ihres Vater auf den Lippen, der sie so früher nicht satt, aber wenigstens beschäftigt bekam, immer genügsam um genug für den nächsten Tag zu haben und doch immer selbst auf der Suche nach einer Bezugsperson, nach einem Ersatz für ihren Vater, den sie trotz Trink- und Spielsucht als liebevoll in Erinnerung hat. Männer brachten sie nur in Schwierigkeiten, ihren größeren Bruder verlor sie durch eine Schlägerei, als Schneiderin verdiente sie nicht mehr genug, sie wachte 24 Stunden am Tag und war am Ende sogar gezwungen ihren Heimatort und ihre Familie zu verlassen um Geld zu verdienen. Es gab nur eine kurze Zeit in der sie sich wirklich glücklich gefühlt hat, bestimmt nicht einmal ein Jahr. Einmal, da hat sie sich wirklich geborgen gefühlt, als jemand den sie liebte und jemand der sie liebte die Arme um sie legte und gewillt war sie vor Allem zu beschützen, bis sie ihn wie eine Prinzessin ihren Prinzen in einem verwunschenen Wald einfach aus den Augen verloren hat. Noch heute, zwei Jahre später, ist sie der festen Ansicht, dass diese Person ihr lebendiger Schutzengel war und trotz all ihrer Sehnsucht überwiegt der Wunsch ihre Familie am Leben zu erhalten, weshalb sie nach New York gekommen ist, wie so manch anderes mittelloses Mädchen, mit dem Wunsch hier ihr Geld zu verdienen.

 

Ben Mueller

Name: Mueller
Vorname: Ben
Alter: 25
Beruf: verdeckter ermittler (abteilungleiter)
Wohnort: New York
Geb. Ort: Berlin

Familie

Mutter: Kerstin Mueller, Ärztin (verstorben)
Vater: Jochen Mueller, Anwalt (verstorben)
Kind: Lisa, 4 jahre alt
Ex frau: Alisa timlitt, Köchin

Familienstand: geschieden, ledig

Aussehen:

Haarfarbe: dunkel blond bis braun
Augenfarbe: braun
Statur: sportlich
Größe: 178cm
Gewicht: 77kg

Ben lebte bis zu seinen 15 lebensjahr glücklich und zu frieden. seine eltern ging hart arbeiten und ermöglichten ihm eine gute schulausbildung. die er auch hatte. in den sommer ferien zur 10. klasse erfüllten sie ihrem sohn seinen größten wunsch. eine reise nach NYC. aber schon ersten tag passierte ein schreckliches unglück. eine bank wurde überfallen und es kamen einige geiseln ums leben darunter seine eltern. Patrick wurde in ein weisen heim gesteckt (in deutschland). dort macht er die schule fertig und wird polizist. doch das reicht ihm nicht er reist zurück nach NYC und tritt dort der NSA bei. dort erlangte er schnell einen guten posten und zwar als abteilungsöeiter für spionage!

 

Joshua

 

Name: joshua Braska

Spitzname: Josh

Alter: 9

wohnort: sant martins heim für kinder /bei asagi und zeke

geburtsort: new york city

Familie: keine

hobbies: fußball, playstation spielen, naschen,
musik hören (rock)

Josh ist der sohn eines wanna be rockstars und dessen groupie. doch wurde er gleich nach seiner geburt ins heim gegeben. dort wuchs er auf. doch nicht gerade glücklich er wurde geschlagen und selbst die kleinsten vergehen wurden mit essensentzug bestrafft. schon mit 6 jahren hatte der kleine beschlossen das heim zu verlassen und versuchte zu fliehen. doch er wurde wieder zurück geholt. es folgten unzählige flucht versuche die scheiterte. aber er würde nie aufgeben!!

 

BlackRat

Name: Carter
Vorname: Chris
Spitz,-Rufname: BlackRat
Geburtsort: NYC
Wohnort: NYC
Alter: 22
Beruf: Computerspezialist in jedweder Hinsicht
Drogen: -keine Angaben-
Alkohol: Trinkt gerne mal
Hobbys: Musik hören, Computerprogramme schreiben

Familie:
Mutter: Isabella Carter (verstorben)
Vater: Christopher Carter (verstorben)
Geschwister: keine
Familienstand: ledig

Aussehen:
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: blau-grau
Größe: 1,80m
Gewicht, Figur: 60kg,schlank

Chris wurde inmitten von NYC geboren. Sein Vater war Anwalt und starb bei einem Verkehrsunfall als er 6 Jahre alt war. Seine Mutter fing danach an zu trinken und starb an Alkoholvergiftung als Chris 10 war. Zuhause herrschte immer ein rauer Ton. Chris war faul und dickköpfig und zog lieber sein eigenes Ding durch, wurde dadurch auch oft geschlagen. Sein ganzes Leben widmete er den Computern, begann schnell das ganze System drum herum zu verstehen und erkannte, daß man damit nicht nur legale Dinge anstellen konnte. Bis er 16 war lebte er in einem Heim, nahm sich danach eine eigene Wohnung und machte den Führerschein. Da er vom Staat lebt und die Dinge ruhig angehen lässt, treibt er sich oft in irgendwelchen Internetcafes oder in der City rum, nimmt oft seine schwarze Ratte mit. Zwischendurch greifft er auch mal zu verbotenen Dingen um den Alltagstrott zu entkommen oder entspannt im Central Park. Mit dabei ist aber auch immer sein Laptop und seine Musik.

 

Alexander Bauer

Name: Bauer
Vorname: Alexander
Spitz,-Rufname: Alex
Geburtsort: Düsseldorf
Wohnort: NYC
Alter: 22
Beruf: Student
Drogen: -keine Angaben-
Alkohol: -keine Angaben-
Hobbys: Sprachen, RPG, Filme, Musik
Familie:
Mutter: Elena Bauer (verstorben)
Vater: Carsten Bauer (verstorben)
Geschwister: keine
Familienstand: ledig

Aussehen:
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Grün
Größe: 1,85m
Gewicht, Figur: 70kg, schlank

Vorstrafenregister: keins

 

Alexander wurde am 18.08.1989 in Düsseldorf geboren. Seine Eltern waren damals Inhaber zweier Grosskonzerne, seine Mutter war damals Inhaberin von der Postbank und sein Vater damaliger Inhaber der Deutschen Bank. Als er 4 Jahre alt war starben beide bei einem Flugzeugabsturz auf dem Weg zu einer Geschäftsreise, die damalige Leitung ging somit an andere über und er selbst ist Erbe einer beachtlichen Summe. Er wuchs bis zu seinem 16 Lebensjahr in dem geerbeten Haus in Deutschland auf und wurde von einer Pflegemutter gross gezogen, mit der er mittlerweile keinen Kontakt mehr hat, da es sehr oft Streit gab. Natürlich hatte auch das Jugendamt seine Finger im Spiel. In dem Haus lebt er immer noch, sieht es als sein Zuhause und hat es sich auch so eingerichtet. Schon in der Schule bewies er sich als wahres Talent in Sprachen und widmete sich diesen, wohingegen es bei Zahlen gerade mal reicht um das Geld zu verwalten. Er begann mit 18 Sprachen zu studieren, beherrscht mittlerweile 18 verschieden fliessend in Wort und Schrift und lernt immer noch weiter.


Kostenlose Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!

 

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!